apfelpunsch

Ein Abend mit Freunden

RundeBilder

Nachdem alles bereit ist, trudeln schon die ersten Jugendlichen ein. Das gemeinsame Kochen beginnt. Erstmal schnippeln und schneiden alle um die Wette, dann wandern die Zutaten in einen großen Topf und es wird in demokratischer Runde abgeschmeckt. Heißer Diskussionspunkt: womit schmeckt die Kürbissuppe besser: Sahne oder Kokosmilch? Ergebnis: Sahne. Währenddessen werden auf der Couch die neusten Lieblingssongs ausgetauscht. Nabi geht schon einmal raus und entfacht fachmännisch das Lagerfeuer. Es wird viel gelacht, musiziert, sich unterhalten. Alles wonach den Mädchen und Jungs der Sinn steht. Zum Abschluss lassen wir die schönen, gemeinsamen Stunden am Lagerfeuer ausklingen.

Kürbissuppe (Zutaten für 5 Personen)
1 Hokkaido-Kürbis (etwa 900 g), 1 Stange Lauch, 2 EL Butter, 1 l Gemüsebrühe, 1 Apfel, 250 g mehligkochende Kartoffeln, 1 EL Öl, Salz, Pfeffer, 2 EL saure Sahne

Den Kürbis halbieren und die Kerne mitsamt dem Fruchtfleisch entfernen. Den Kürbis würfeln. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke würfeln. Lauch putzen, längs aufschneiden, gründlich waschen und in schmale Streifen schneiden.

In einem großen Topf 1 EL Butter zerlassen. Kürbis, Kartoffeln, Lauch und den feingewürfelten Apfel darin andünsten. Die Brühe dazugeben und alles kurz aufkochen. Anschließend das Gemüse bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten gut weich kochen.

Die Suppe mit dem Zauberstab im Topf pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen und in tiefe Teller verteilen. Suppe mit etwas saurer Sahne garnieren. Brot dazu reichen.

Video: DA SIND WIR! e.V. - Dinner Club

© 2015-17 DA SIND WIR! e.V. - Gefördert im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben! - Würzburg · Kontakt